Mich erreichen so viele Anfragen von Männer, die mir erzählen sie wollen in die Veränderung gehen und sie wollen etwas in ihrem Leben verändern.
Mir geht es jetzt genau so, da auch ich ein Mensch bin wie Du! Wir alle hier auf diesem Planeten leben seit zwei Jahren in einer Umbruchszeit, da kann auch ich nicht stehenbleiben.
Viele Ausbildungen haben mich die letzten zwei Jahre begleitet.
Nun ist es Zeit auf zu räumen und Klarheit vor Harmonie zu stellen.
Es tut jetzt gut sich zu lösen, neu zu verbinden – loszulassen und in Empfangsmodus zu gehen.
Nun komme ich zum Punkt:
Anfragen wie: Bist du des Massageding?
Wos kostn die Stund, nein halbe?
Kann ich jetzt kommen, bin in der Nähe? Ich brauche nur 5 Minuten!
Jeder Mensch ist wunderbar so wie er ist und jeder Mensch gehört sich selbst. Achtsamkeit ist keine Einbahnstrasse bei meiner Arbeit und es versteht sich im authentischen Tantrismus von selbst bei sich zu sein und auf die Gefühle und Erfahrungen des anderen Rücksicht zu nehmen. Alles was du im aussen erlebst hat nur mit Dir selbst zu tun und nicht mit der anderen Person mit der Du interagierst, das ist ein Grundsatz in der Systemischen Arbeitsweise.
Nur so sind Begegnungen auf Augenhöhe denkbar und erfüllend.
Liebe Männer, so geht es leider gar nicht!
Ich biete Authentische Tantraarbeit an auf hohem Niveau, bin seit 20 Jahren Expertin für Männerseelen,  Coaching uvm und meine Begegnungen basieren auf Augenhöhe und vor allem gegenseitigen Respekt. Findet Ihr oa. Anfragen wirklich notwendig und wertschätzend?
Also ich nicht und ich nehme mir auch das Recht solche abzulehnen.
Wer es auch nicht schafft sich meine, mit viel Herzliebe aufgebaute Webseite, zu Gemüte zu führen, wird es schwer haben, meine Begegnungen zu verstehen.
Dann ist da noch das Feilschen ums Invest wie am türkischen Bazar. Liebe Männer ich werde mir einmal die Mühe machen aufzuschreiben wieviel Zeit man als Selbstständige Anbieterin in Werbung, inserieren und auch vorallem Telefonaten investiert.

Früher habe ich solche nicht wertschätzenden  Anfragen alle beantwortet und habe mit langen Telefonaten versucht meine Arbeit zu erklären, meine oberstes Gebot war da zu sein und zu helfen. Rund um die Uhr für jeden Rede und Antwort stehen? Egal wie jemand mit mir kommuniziert – diese Person zu verstehen und noch mehr zu lieben?

Ich habe in meiner Arbeit Männerseelen die möchte ich nicht mehr missen. Wertschätzung und Unterstützung begleiten unseren Weg. Geben und Nehmen ist ausgeglichen.

Doch es gibt auch andere.

Lange habe ich nicht erkannt, dass ich nicht „jedem“ helfen kann. Nicht für „jeden“ da sein kann und dass Abgrenzung oft der erste Schritt ist, auf der Reise zu einem selbst.
Ich bin ganz bei mir, Du auch um mit mir eine Reise zu beginnen?
Und ja es geht mir hervorragend, nur ist es an der Zeit mal ehrlich über meine Arbeit zu reden, ich nehme an, das gefällt Dir!
Es wir im Sommer auch neue Fotos von mir  geben! Tolle neue Fotos so wie ich JETZT bin, wie auch ich in die Veränderung gegangen bin die letzten zwei Jahre, ehrlich, authentisch, berührend.
Die lieben Männerseelen, die es bis hierher geschafft haben mit durchackern meiner Webseite, ja genau die sind dann die, die mich verstehen und nicht nur eine Serviceabarbeitungsmaschine suchen die auf Knopfdruck reagiert.
Ich liebe meine Arbeit mehr denn je und freue mich auf Männer, die bereit sind in die Veränderung zu gehen, es wird bald dazu einen weiteren Blogartikel geben, auf Bald mein Herz!
Herzensumarmung in tantrischer Liebe Deine Gerlinde