Ich bin Ihre Begleiterin in Achtsamkeit und Berührung

Tantramassage, Ihre ganz persönliche Mischung von sanfter Berührung und achtsamer Energiearbeit
gerli_neunov_16

Die tantrische Philosophie bejaht alle Aspekte des Lebens und strebt danach, die Lebensenergie des Einzelnen mit der großen kosmischen Energie in Einklang bringen. Der Begriff Tantra bedeutet so viel wie „Erweiterung“ und „Vereinigung der Gegensätze“.

Die  Tantramassage im Sinne sinnlicher Berührung als Form der energetischen Arbeit, ist keine Tantramassage im Sinne des reglementierten MasseurInnengewerbes, sondern zeichnet sich aus durch sanfte Berührungen. Sie lädt dazu ein, sich fallen zulassen, passiv zu sein, und einfach nur zu empfangen. Es ist Berührung ohne Leistungsdruck, die Körper und Geist harmonisiert und das gesamte energetische Feld stärkt. Ich lade Sie herzlich ein einfach loszulassen, sich hinzugeben und passiv diese herrlichen, sinnlichen Berührungen anzunehmen. Bei mir bekommen Sie ein echtes, tantrisches Ritual.

Auch bei der Tantramassage geht es darum, Einklang herzustellen. Durch sanfte Berührungen meinerseits werden Blockaden gelöst und Ihre Energien zum Fließen gebracht. Die sanften Berührungen wirken wohltuend und heilend, denn sie schaffen Vertrauen und Geborgenheit. Gerade im Tantra ist jede körperliche Berührung, die ich Ihnen schenke, zugleich auch eine Berührung von Herz zu Herz,  Herzschlag an Herzschlag.

Tantramassage mit Herzliebe, im Sinne der energetischen Arbeit, die zu Ihrem Wohlbefinden beiträgt.

Die Beziehung zwischen mir, als Energethikerin und Tantrika, und meinen Klienten/KlientInnen findet bei der Tantramassage im gegenseitigen Respekt auf Augenhöhe statt. Oft wird  die natürliche Nacktheit  bei der Tantrakörperarbeit missinterpretiert. Ich berühre Sie immer mit Herz und Hingabe.

Durch die Erweckung der Kundalinikraft (=Schlangenkraft) im Steißbein  wird diese Energie im ganzen Körper (Chakren) von mir bei der Tantrakörperarbeit, verteilt und verschafft Ihnen somit absolute Kraft und Tiefenentspannung. Erreicht sie das oberste Chakra, soll sie sich mit der kosmischen Seele vereinigen und Sie erlangen so höchstes Glück.

Sie genießen bei der Tantramassage, im Sinne der energetischen Körperarbeit,  eine wohltuende Ganzköperberührung. Kuscheldecke, Kerzenlicht und duftendes, warmes Öl ermutigen Sie, sich fallen zu lassen und mit allen Sinnen zu genießen. Sphärische Klänge, ein warm temperierter (25 Grad +) Raum lädt Sie ein sich fallen zu lassen und einen Erholungsurlaub zu genießen bei mir. Ich verwende für die Tantrakörperarbeit selbst zusammengestellte Öle und Düfte, der Raum duftet angenehm. Sie sind ein besonderer Mensch und werden als neuer Mensch meine Praxis wieder verlassen. Lassen Sie sich darauf ein!

Alle Behandlungen auf Wunsch gerne mit Aromatheraphie. Ich arbeite mit echten, biologischen, ätherischen Ölen und freue mich Ihnen damit Gutes zu tun.

Tantraerlebnis:   inklusive Vorgespräch und Nachgespräch, Dusche, Getränk, Begrüßungsritual, Atemübungen.

 

 

ABGRENZUNG: Ich biete mit Tantramassage, mit Tantrakörperarbeit keinen Sexservice an im Sinne der Prostitution, wie es im Prostutionsgesetz klar geregelt ist.  Ich distanziere mich ausdrücklich von dem Begriff Massage, Ich biete Körperarbeit an.

Aus rechtlichen Gründen erkläre ich hiermit ausdrücklich, dass ich KEINE Massagen anbiete, im Sinne einer klassischen Massage oder eine Heilmassage. Selbstverständlich sind sämtliche Massage Berührungen, die keinesfalls als Heilmassage oder als Berührungen aus einem anderen geschützten Massage-Gewerbe interpretiert werden können, erlaubt. Bei meiner Arbeit handelt es sich um eine Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit im Rahmen des Energethikergewerbes.

Die Behandlung mit ätherischen Ölen wird von mir nur im Rahmen meiner Tätigkeit als Energethikerin ausgeübt. Ich biete  eine Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit durch sanfte Berührung des Körpers bzw. durch gezieltes Handauflegen an bestimmten Körperstellen mittels Energieübertragung.